Das sind wir

Home Mitglieder Betreuer Schnupperfahrt Kontakt Satzung/Beitrag


Versuch einer Chronik

Der KinderKartKlub Kamen - KKKK - gründete sich am 6.5.2000 als eigenständiger Klub in Kamen. Er ist in das Vereinsregister beim Amtgericht Kamen eingetragen und besitzt die Gemeinnützigkeit, bestätigt vom Finanzamt Hamm. Am 1.2.2003 nannte sich der der KKKK in KKK um:

  Kamener KartKlub - KKK e.V. 


 Motorsport für Kinder macht nicht nur ganz toll Spaß, sondern sollte auch mit relativ geringen finanziellen Mitteln möglich sein. Leider mussten wir erfahren, dass es ganz so preiswert nun doch nicht ist, jedoch Reiten, Golf und Tennis sind bedeutend teurer!


Wir fahren zu jeder Jahreszeit: Bis zum Winter fast nur draußen, nämlich bei unserem Hauptsponsor STEGEMÖLLER im Kamener Hemsack. Zusätzlich besuchen wir verstärkt Rundstrecken der Umgebung. Im Winter dagegen sind wir eher auf Indoor-Kart-Bahnen anzutreffen. Wir fahren bei jeder Gelegenheit und zu jedem Anlass: Ob Slalom oder Rennen spielt dabei keine Rolle! - Hauptsache: ES FETZT!!!

Auch auf unserem Trainingsgelände, dem Stegemöller-Platz im Hemsack, lassen sich Strecken mit einer Länge von 500m und länger aufbauen!

Besonders in Ferienzeiten, wo andere Vereine ihre Sommerpause einlegen, wird das Trainingsangebot bei uns noch einmal kräftig verstärkt! 


Seit Bestehen des Klubs gaben wir kleine Broschüren unter dem Titel "Das war das Jahr 200." heraus, was grob unsere Vereinschronik enthält. Leider ist dieser "Brauch" leider etwas eingeschlafen.

                       

Erstmalig für 2003 boten wir eine Photo-CD an, wo man an Hand einer Dia-Show das Jahr noch einmal Revue passieren lassen kann.

 

Auch für die Saison 2004 erschien noch einmal eine CD. Selbstverständlich erschien auch wieder das Jahresheft "Das war ...".


Eine Altersbeschränkung für Mitglieder gibt es seit dem 8.5.2002 in erweiterter Form: Angestrebtes Ziel ist, Kindern und Jugendlichen von 6 bis 17 Jahren einen Platz in unserem Klub einzuräumen. 

Um die Möglichkeit des "Austestens" in Sachen Kartsport zu geben, bieten wir die so genannten "Schnupperfahrten" an. Diese sind kostenlos und fast jederzeit machbar. Trotzdem würden wir es begrüßen, wenn sich die "Schnupperer" kurz anmelden würden.

Das entsprechende Formular erhaltet Ihr hier!


 Unsere Satzung mit der aktuellen Beitragsordnung können auf dieser Page eingesehen und auch ausgedruckt werden.


Organisation

Wenigstens einmal im Jahr (im 1. Quartal) findet eine Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen statt. Darüber hinaus gibt es weitere Vollversammlungen. Hier beschließen Mitglieder und Eltern, wo der Klub hingeht und wer den Mitgliederwillen in welcher Form umsetzt.

In unregelmäßigen Abständen verschickt der Vorstand Rundschreiben, die über alle Aktualitäten und Aktivitäten berichten. Auch Mitglieder haben die Möglichkeit, sich hier schriftlich zu Wort zu melden.

Weiterhin gab es seit 2002 die Einrichtung des "Elternstammtischs". Eigentlich war diese Einrichtung ein "kleinen Vorstand"! Hier wurd gegessen, getrunken und  geklönt. Um verbindliche Beschlusslagen zu schaffen, wurd dieser Stammtisch ab 2005 mehr und mehr als zusätzliche Vollversammlung behandelt, was allerdings den gemütlichen Charakter der Veranstaltung nicht beeinträchtigte.


Die technische Ausstattung:

Der Klub verfügt über drei MACH I-Kart, ausgerüstet mit HONDA-Motoren Typ GX 200 (6,5 PS). Es versteht sich von selbst, dass alle diese Kart-Motoren (wenigstens im Indoorbetrieb) mit Katalysatoren ausgerüstet sind und dementsprechend mit normalen bleifreien Kraftstoff gefahren werden können.

Hier seht Ihr einen Teil unserer "Indoor-Flotte", die aus 4 alten Mach I-Karts entstand. Ein Kart ist uns leider vor einigen Jahren gestohlen worden.


H


  Wir trainieren in der Regel jeden Sonntag in der Zeit von ca.11.00 Uhr bis etwa 14.00 Uhr (oder länger) auf dem Betriebshof der Firma STEGEMÖLLER im Gewerbegebiet Hemsack. Nur bei Hochwasser, Erdbeben, Frost oder sonstigen Umweltkatastrophen kann dieses mal ausfallen! 

Spielt im Winter das Wetter mit, fahren wir im Versatz sonntags noch bei STEGEMÖLLER (mindestens 10° C und sonnig)! Doch selbst bei 5° C wurden schon einige "Hartgesottene" dort gesichtet! Es wird gemunkelt, dass bei nächster Gelegenheit auch das Fahren auf einer geschlossenen Schneedecke getestet werden soll!


Weiterhin suchen wir nach einer geeigneten Halle (ca. 2.000 bis 4.000 Quadratmeter groß), zur Nutzung als Vereins-Indoorkartbahn. Wir beabsichtigen, langfristig unseren Mitgliedern und dessen Freunden noch intensivere Trainingsmöglichkeiten zu bieten.

Vielleicht finden wir in Kamen ja einige Betriebe, die uns eine solche Nutzung ihrer leer stehenden Hallen anbieten können!?!

Sollten wir ein geeignetes Gelände finden, so werden wir auch versuchen, eine clubeigene Outdoorkartbahn zu errichten!


Home Mitglieder Betreuer Schnupperfahrt Kontakt Satzung/Beitrag